Summer Skin: Hautpflegetipps für den Sommer

Summer Skin: Hautpflegetipps für den Sommer

Der Sommer ist da! Doch die warmen Sonnenstrahlen stellen auch besondere Anforderungen an unsere Haut . Mit der richtigen Hautpflege kann man die Haut auf die warmen Temperaturen vorbereiten und sie gleichzeitig vor UV-Strahlen und anderen Umwelteinflüssen schützen.

FEUCHTIGKEITSSPENDENDE PRODUKTE: EIN MUST FÜR SUMMER SKIN!

Im Sommer verliert die Haut durch die Hitze und Sonne besonders viel Feuchtigkeit. Feuchtigkeitsspendende Produkte wirken dem entgegen und sorgen auch bei hohen Temperaturen für einen frischen Teint. Eine leichte Feuchtigkeitspflege ist besonders angenehm auf der Haut.  Für eine ausreichende Versorgung mit Feuchtigkeit sollte morgens und abends eine Feuchtigkeitspflege verwendet werden.

Um die Haut im Sommer optimal zu pflegen, sollte auf folgende Inhaltsstoffe gesetzt werden:

  • Hyaluronsäure: Bindet Feuchtigkeit in der Haut und wirkt aufpolsternd.
  • Panthenol: Fördert die Regeneration der Haut und beruhigt gereizte Haut.
  • Vitamin C: Schützt die Haut vor freien Radikalen und beugt Zellschäden vor.

Pro Tipp: Für einen Feuchtigkeitskick eignen sich erfrischende Seren. Das ölfreie Hyaluronserum von Dr. Tonar Cosmetics zieht leicht und schnell ein und verleiht der Haut einen regelrechten Feuchtigkeitsboost. Es regeneriert sonnenstrapazierte Haut, wirkt beruhigend, entzündungshemmend und schützt irritierte Haut.

SKIN PERFECTION HYALURONIC BOOST

GESUNDE HAUT VON INNEN HERAUS: SO UNTERSTÜTZT DU DEINE SOMMERPFLEGE

Neben der äußerlichen Pflege mit feuchtigkeitsspendenden Produkten, spielt auch die Feuchtigkeitsversorgung von innen eine wichtige Rolle. Um die Haut optimal mit Feuchtigkeit zu versorgen, sollte ausreichend Wasser getrunken werden. Ideal sind zwei bis drei Liter Wasser oder ungesüßter Tee pro Tag.

Wichtig ist auch, frisches Obst und Gemüse in die Ernährung zu integrieren. Diese Lebensmittel liefern wichtige Vitamine und Mineralstoffe, die für eine gesunde und strahlende Haut im Sommer wichtig sind.

SONNENSCHUTZ: Der wichtigste Schutz vor UV-Strahlen

Neben einer intensiven Feuchtigkeitspflege sollte täglich ein Sonnenschutz mit hohem Lichtschutzfaktor (mindestens LSF 30) angewendet werden. Dieser sollte großzügig aufgetragen und am besten mehrmals täglich erneuert werden, insbesondere nach dem Schwimmen oder Schwitzen.

Neben dem Auftragen von Sonnenschutz ist es im Sommer besonders wichtig, die direkte Sonne zu meiden. Die UV-Strahlung ist in den Mittagsstunden am stärksten und kann zu Sonnenbrand, vorzeitiger Hautalterung und sogar Hautkrebs führen. Aktivitäten im Freien sollten daher auf die Morgen- oder Abendstunden gelegt werden. So kann man die Sonne genießen, ohne die Haut unnötig zu belasten. An heißen Tagen sind Schattenplätze, luftige, hautbedeckende Kleidung, und eine Kopfbedeckung besonders empfehlenswert.

WOHLTUENDE PFLEGE FÜR SONNENSTRAPAZIERTE HAUT: Diese Wirkstoffe helfen!

Sollte es doch einmal zu einem Sonnenbrand kommen, gibt es Tipps für die richtige Pflege und schnelle Regeneration der Haut. Sonnenbrand und intensive Sonneneinstrahlung strapazieren die Haut enorm. Rötungen, Brennen und Trockenheit sind die unangenehmen Folgen. Zum Glück gibt es Wirkstoffe, die die Haut regenerieren und beruhigen.

AHA (Alpha-Hydroxysäuren):  Peelt sanft abgestorbene Hautzellen, fördern die Zellerneuerung und unterstützen die Regeneration der Hautbarriere.

Aprikosenkernöl: Reich an Vitaminen und Omega-6-Fettsäuren, beruhigt und pflegt das Öl die Haut intensiv. Es spendet Feuchtigkeit, reduziert Rötungen und fördert die Regeneration.

Phytosqualan: Dieses pflanzliche Öl ist besonders hautverträglich und hinterlässt ein samtig-weiches Gefühl. Es stärkt die Hautbarriere, spendet Feuchtigkeit und beruhigt irritierte Haut.

Provitamin B5 (Panthenol): Bekannt für seine feuchtigkeitsspendende und entzündungshemmende Wirkung, lindert Panthenol Rötungen und Brennen. Es unterstützt die Regeneration der Haut und fördert die Wundheilung.

Vitamin B3 (Niacinamid): Niacinamid hat eine beruhigende und entzündungshemmende Wirkung. Es stärkt die Hautbarriere, reduziert Rötungen und beugt Hyperpigmentierungen vor.

Vitamin E: Als starkes Antioxidans schützt Vitamin E die Haut vor freien Radikalen, die durch Sonneneinstrahlung entstehen. Es fördert die Regeneration der Haut und beugt vorzeitige Hautalterung vor.

Pro Tipp: Eine Kombination dieser Wirkstoffe ermöglicht eine optimale Regeneration bei sonnenstrapazierter Haut! Dr. Tonar's Nachtpflege NIGHT vereint all diese Wirkstoffe in einer Creme. Trotz ihrer reichhaltigen Textur ist sie perfekt für die Nachtpflege im Sommer geeignet.

 

Back to blog